YOGA-WERKSTATT

September bis Dezember 2021

In der Yoga-Werkstatt

kann man seit 1995 in harmonischer Atmosphäre und bei achtsamer, professioneller Anleitung Yoga erlernen, vertiefen und geniessen.

NEWS & MITTEILUNGEN

Ab Dienstag den 14. September 2021 findet im Rahmen der Yoga-Werkstatt wieder neue Kurse statt.

Mehr Details finden Sie im Kursprogramm.

Yoga als offener Weg

Unser Yoga-Verständnis schöpft aus einer der großen Yogatraditionen Indiens, der es gelungen ist, sich den Bedürfnissen der heutigen Zeit
kreativ anzupassen, ohne dabei die Verbindung zu den Wurzeln des Yoga
zu verlieren.
Uns geht es darum, die Jahrtausende alten Erfahrungen des Yoga für den einzelnen Menschen in seinem  konkreten Alltag zu nutzen.
Diese Art des Yoga unterrichtens respektiert den kulturellen, sozialen, körperlichen, geistigen und seelischen Hintergrund eines Menschen.
Auf Sanskrit heißt dies „viniyoga“.

Yoga kann …

– die körperliche Gesundheit und
– geistige Klarheit fördern
– Stress sanft abbauen und zu innerer Ruhe verhelfen
– schonend zu mehr Beweglichkeit, Vitalität und Kraft führen 
– Anfälligkeit für Krankheiten mindern
– zu größerem Atemvolumen führen
– das Nervensystem beruhigen
– Lebensqualität und Flexibilität bis ins hohe Alter erhalten
– mehr Energie und Lebensfreude ins Leben bringen
– das Wohlbefinden steigern
– Selbstbewusstsein und Sicherheit stärken 

Was Dich erwartet

Durch das sanfte, aber intensive Üben der Yoga-Haltungen (Asanas) wird der ganze Körper belebt. Dabei wird die Aufmerksamkeit mit Hilfe der Atmung auf den Körper gerichtet. Somit kommt der Geist zur Ruhe und das Üben wird zur dynamischen
Meditation.

Die Gelenke und Organe werden gedehnt, gekräftigt und entspannt. Es wird ein Ausgleich zum Alltag geschaffen. So wird auch ein Zugang der komplexen Funktionen unseres Körpers auf natürliche Weise gefunden und unterstützt.

Die Haltungen können so angepasst werden, dass auch Anfänger sinnvoll üben können, ohne sich dabei zu überfordern. Schon bald kann man damit beginnen die Übungen zu Hause zu praktizieren. 

Regelmäßiges Üben verbessert die Fähigkeit zur Konzentration und gelassener Selbstwahrnehmung, die in alle Bereiche des Lebens integriert werden können.
Ein Prozess beginnt, der von außen nach innen wirkt.
Über den Körper hin zu Psyche und Geist.
Die Stunde wird mit einer geleiteten Meditation abgeschlossen, in der wir eine tiefe Ruhe und inneren Frieden erfahren können.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.