Stand 8.06.2020 Voraussetzung für den Kursbetrieb im Yoga Zentrum ist die Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln. Zum Schutz vor einer weiteren Ausbreitung des Covid-19-Virus verpflichten sich Mitarbeitende, Kursleitende und Kursteilnehmende, die folgenden Infektionsschutzgrundsätze und Regeln einzuhalten: Bitte halten Sie sich an die Nies- und Hustenetikette. Sollten Sie sich krank fühlen oder Kontakt zu
einer mit Corvid-19 infizierten Person gehabt haben, bleiben Sie bitte zuhause und halten Sie ggf. die Quarantänezeit von 14 Tagen ein.

  1. Mund-Nasen Schutz (Maske) im Yoga Zentrum, im Vorraum zum Kursraum sowie in der Toilette besteht Maskenpflicht. Bitte tragen Sie die Maske, bis Sie Ihren Platz im Kursraum eingenommen haben. Auch beim verlassen des Kursraumes besteht Maskenpflicht.
  2. Abstands-und Hygieneregeln bitte halten Sie beim Betreten und Verlassen der Räume sowie beim Benutzen der Garderobe den Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 m ein. Vor dem Betreten des Kursraumes, der Gänge sowie des Sanitärraumes bitte die Hände desinfizieren. Entsprechende Mittel stehen im Eingang zur Verfügung. Hygienemittel zum Desinfizieren der Toiletten stehen ebenfalls zur Verfügung. Bitte nach dem Besuch der Toilette gründlich (mind. 20 –30 Sek.) Hände waschen.
  1. Räumlichkeiten
    DIE RAUMAUFTEILUNG IM KURSRAUM DARF NICHT VERÄNDERT WERDEN,
    um die Abstandsregeln einzuhalten. Im Kursraum gibt es derzeit eine Obergrenze für 8 Personen. Es dürfen nur angemeldete
    TeilnehmerInnen den Kursraum betreten. Die Kursleitenden prüfen am Eingang die Anmeldeliste. Die Räume regelmäßig gut lüften , mindestens 1x pro Unterrichtseinheit.

Bei Rückfragen und Anmeldung.
Anmeldung bis spätestens 2 Stunden vor Kursbeginn bitte an
Tel: 08856 827 90 oder Mail an: henn-ursula@web.de.
Bei nachfolgendem Kurs: Die Räume dürfen erst betreten werden, wenn die vorherigen Kursteilnehmer den Raum verlassen haben, der Raum gelüftet wurde und die Yogamatten desinfiziert wurden. Zur Einhaltung des Mindestabstandes dürfen die Matten ausschließlich auf die markierten Bereiche gelegt werden. Aufgrund der Raumsituation besteht keine Umkleidemöglichkeit mehr, daher bitte umgezogen zum Kurs erscheinen. Sollten Kleingeräte (Bälle, Rollen sowie Stühle) benutzt werden, so sind diese nach der Nutzung zu desinfizieren. Entsprechende Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung.

  1. Unterricht. Im Unterricht können der Zeit keine Partnerübungen stattfinden. Bitte tauschen Sie im Kurs keine Gegenstände (Rollen, Duo Bälle o. ä.) aus. Leider dürfen Getränke zur Zeit nicht gereicht werden, bei Bedarf selbst mitbringen.
  1. Reinigung. Die Reinigung des Unterrichtsraumes und des Sanitärbereiches erfolgt nach jeder Unterrichtseinheit. Tür- und Fenstergriffe, sowie Lichtschalter werden mit desinfizierenden Mitteln gereinigt.
    1.  Ergänzung des Hygienekonzeptes zur Raumlüftung

    Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat erläutert, dass aus Gründen des
    Infektionsschutzes an der zeitlichen Begrenzung auch für Yogakurse festgehalten wird. Bei länger als 60 Minuten andauernden Kursen muss mindestens nach 45 Minuten eine Lüftungspause von mind. 15 Minuten
    eingelegt werden. Damit auch länger andauernde Kurse stattfinden können, ist daher zu empfehlen, nach
    45 Minuten diese Lüftungspause einzuhalten und dies, in dem Hygienekonzept und der Kursbeschreibung zu dokumentieren.